Stromfresser entlarven – Computer und Internet – Sparpotenzial 150 €

1.Ein Standard PC verbraucht bei 8 Stunden täglicher Nutzung für 95 € Strom im Jahr.

Dazu kommt meistens noch der Drucker ein Laserdrucker verbraucht dabei etwa 20 mal mehr Strom als ein Tintenstrahldrucker auf das Jahr gerechnet 350 €. Durch konsequentes abschalten  beim Laserdrucker nach dem Drucken lässt sich die Hälfte davon einsparen.

Kleiner Tipp, bis zu 70% der Druckkosten lassen sich beim Tintenlieferprogramm Instand Ink. von HP sparen.

2. Weitgehend unbekannt WLAN-Router sind wahre Stromfresser. Viele Geräte können sich im Dauerbetrieb 50 € Strom im Jahr, dabei kann man das Gerät ruhig abschalten solange niemand zu Hause ist und die Hälfte der Stromkosten wieder reinholen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.